Über mich


Mein Name ist Sabrina Weidner, ich habe Ernährungswissenschaften studiert und bin als Diplom- Ökotrophologin aufgrund meines Studiums, meiner Berufserfahrung und regelmäßiger Fortbildungen von Krankenkassen anerkannt. Durch meine mehrjährige Arbeit in einer therapeutischen Wohneinrichtung für Menschen mit Essstörungen, ist der Essstörungsbereich für mich zu einem ganz besonderen Arbeitsschwerpunkt geworden. Aus diesem Grund habe ich mich 2012 für eine einjährige Zusatzausbildung als Fachberaterin für Essstörungen entschieden. In Einzelberatungen unterstütze ich darüber hinaus vor allem Patienten mit Übergewicht und Adipositas, Fettstoffwechselstörungen oder Lebensmittelunverträglichkeiten auf ihrem Weg zu einem gesunden Bauchgefühl.


Ausbildung und Zusatzqualifikationen

Diplom Ökotrophologin (Abschluss: 02/2010)
Diplomarbeit: „Ernährungs- und Beratungskonzept für Patienten mit Adipositas nach Anlage eines Magenbypasses“


Zertifizierte Ernährungsberaterin VDOE
Qualitätsmerkmal professioneller Ernährungsberatung und -therapie und regelmäßiger Weiterbildung, Voraussetzung für die Anerkennung von Krankenkassen (seit 10/2012)


Fachberaterin für Essstörungen (FZE)
Tiefen- und ernährungspsychologisch fundierte Fortbildungsreihe des Frankfurter Zentrums für Ess-Störungen - Aktuelle und bewährte Ansätze der Ernährungs- und Essstörungstherapie sowie personzentrierter Gesprächsführung (10/2012 bis 09/2013)


Aktive Mitarbeit in den Qualitätszirkeln „Gastroenterologie“ und „Adipositas per magna“, der Zentrale für Ernährungsberatung – Verein zur Förderung des gesunden Essverhaltens e. V., Hamburg (seit 04/2013)


Berufstätigkeit

seit 02/2010 amIDon - Hilfe für Menschen mit Essstörungen, Uelzen
Arbeitsschwerpunkte:
•  Anorexie und Bulimie
•  Ernährungstherapie und esstherapeutische Begleitung in therapeutischen Wohngemeinschaften


seit 02/2010

Praxis für Prävention und Gesundheitsförderung Dr. Bonacker, Hamburg

seit 09/2015 Internistische Schwerpunktpraxis Gastroenterologie am Klosterstern, Hamburg
Arbeitsschwerpunkte:
•  Übergewicht
•  Adipositas
•  Adipositaschirurgie / Vor- und Nachsorge bei Magenverkleinerungen
•  Essstörungen – emotionales Essen, Anorexie, Bulimie, Binge Eating
•  Fettstoffwechselstörungen
•  Fruktosemalabsorption
•  Laktoseintoleranz


Veröffentlichungen

Fachbuch „Ernährungsberatung nach Magenbypassoperation – Nährstoffdefizite, Supplementation, Ernährungs- empfehlungen“, WiKu-Wissenschaftsverlag, Köln, 2., überarbeitete und erweiterte Auflage 06/2013

Patientenbroschüre „Essen und Trinken nach Adipositas-Operation“, Hantelmann, Loddo, Weidner, zeb Hamburg, 5. Auflage 02/2018 (auf Anfrage kostenfrei als PDF erhältlich)